Montag, 29. Oktober 2012

Honigschaf

Die warm duftenden Milchseifen halten wieder Einzug in meinem Badezimmer. Logischer Weise habe ich für diese Seife Schafmilch und Lanolin verwendet, außerdem noch Bienenwachs und Honig. Als Basisfette sind noch Rapsöl, Kokosöl, Olivenöl und Sonnenblumenöl enthalten.
Auch wenn sie optisch nicht so der Knaller ist, sind ihre Pflegeeigenschaften und ihr Duft nach den PÖs Scottish Honey, Mango und Sommerwiese doch wirklich sehr überzeugend.