Sonntag, 30. Januar 2011

Mein Herzipinki....

ist nicht nur meine kleine Tochter (sie bezeichnet sich selber so, wenn sie auf ihrer Kleidung Herzerl entdeckt) sondern auch meine letzte Einlegerseife. Rechtzeitig zum Valentinstag wird sie fertig ausgereift und zum Verschenken bereit sein.
Verseift wurden Rapsöl, Kokosnussöl, Palmöl, Olivenöl, Erdnussöl, Avocadobutter und Rizinus. Für die Farben habe ich Brilliantrosa bzw. Rosenrot und ganz wenig Pflanzenkohle für das Grau gewählt, Beduftet mit dem so passenden Pö Love Spell von GF.

Freitag, 28. Januar 2011

Heavenly

 Diesen Duft habe ich schon ziemlich am Anfang meiner Seifensiedezeit einmal verseift. Jetzt habe ich mir Nachschub besorgt und ich liebe ihn wie schon beim ersten Mal.
Diesmal habe ich eine Olivenseife aus 80% Olive , Kokosfett und etwas Rizinusöl gesiedet, ziemlich unaufregend also - und dennoch edel, wie ich finde.
Ich konnte sie sogar mit meinem selbstgemachten Blümchenstempel verzieren und jetzt wird sie lange auf ihren Einsatz warten und reifen.

Donnerstag, 27. Januar 2011

Mein neues Spielzeug...



... wollte ich euch auch noch zeigen. Schon zu Weihnachten hat mich das Christkind habe ich mich mit einer Big shot Stanzmaschine mit ettlichen Spellbinders-Stanzschablonen belohnt. Und diese glüht jetzt schon fast, so viel wird sie verwenden, vorallem für Tags und Etiketten.


 
Hier ein kleiner Teil, von dem, was schon alles entstanden ist. Diese Tags kommen übrigens auch ins ÖAlpenwanderpaket aus dem Naturseifenforum, das schon bald bei mir Station machen soll.

Mittwoch, 26. Januar 2011

2.BlogGeburtstag

Zu meinem 2.Bloggeburtstag habe ich eine kleine Collage gemacht, die einen (seifigen) Querschnitt durch die letzten 2 Jahre zeigt. Es war gar nicht so einfach, die Bilder auszuwählen, ist doch eine recht große Menge an Seifen und auch Fotos entstanden.
In diesen vergangenen zwei Jahren hat sich mir durch blogger eine neue,  scheinbar unendliche Welt aufgetan. Es ist mehr als inspirierend durch diverse Blogs zu ziehen,  Schönes zu sehen, Neues zu entdecken, Kunstvolles zu bewundern, Tiefsinniges zu erleben, Persönlichkeiten kennen zu lernen, auch Traurigem zu begegnen.
Ich möchte all diese Begenungen und Inspirationen nicht mehr missen.

Samstag, 22. Januar 2011

Rasierseife mit ÄÖ Vetiver

Schon vor einem halben Jahr ist diese Rasierseife entstanden, dann wollte sie partout nicht aus der Form, sodass ich sie mit Vergessen bestraft habe. Erst jetzt habe ich sie nach einer weiteren Tiefkühltherapie mit der Hilfe meines geliebten Mannes aus der Röhre locken können.
Verseifte habe ich je 400g Babassu, Kokos und Schmalz vom Mangalitzaschwein und je 30g Rizinus und Kakaobutter. Zur Verseifung habe ich sowohl NaOH als auch KoH verwendet, weiters sind Kaolin und ÄÖ Vetiver mit einem kleinen Schwups Pö Mediterraneo von GF drin. Das schöne Blau ist vom Pigment Ultramarineblau, auf das man sich wirklich immer verlassen kann.

Donnerstag, 20. Januar 2011

Flash

Flash ist mal wieder ein etwas popigeres Seifchen, in der ich dem Pigment Indigo wieder einmal ein Chance geben wollte. Nachdem ich für mein Gefühl wirklich große Unmengen davon im Seifenleim versenkt habe, ist sie jetzt wenigstens annähernd blau geworden. Somit bin ich mit dem Ergebnis zumindest halbwegs zufrieden, werde mir aber mit Sicherheit keine neue Ladung Indigo zulegen! Verseift habe ich neben den Basisfetten /-ölen auch noch Erdnussöl, Distelöl und Rizinus. Beduftet wurde sie mit einer PÖ Mischung aus Mediterraneo von GF, Spa Fresh von GF und Sweet Banana - diese Kombi duftet wirklich recht interessant.

Dienstag, 18. Januar 2011

Green Tea- Seife mit Buttermilch und Joghurt

Das ist meine Neujahrsseife, entstanden am 1.1. 2011. Eigentlich ist es die zweite Version davon, denn die erste hat sich in der Form großteils getrennt. So blieb mir am 2.1, nichts anderes übrig, als sie wieder einzuschmelzen. Die Konsitenz blieb aber sehr fein und die Seife ist jetzt wirklich ein toll schäumendes Pflegebömbchen.
 Verseifte Öle waren Olive, Kokos, Raps, Palm, Distelöl und Kakaobutter.
Dazu kamen Joghurt 3,6%ig und Buttermilch.
Zum Schluss habe ich sie noch mit Pö Green Tea von GF beduftet.

Montag, 17. Januar 2011

Wieder eine Banderole

Hier habe ich noch eine Banderole, die ihr mitnehmen könnt. Ich habe sie für meine letzte Seife "Einfach" gebastelt. Viel Spaß damit! Sie ist in sehr zarten Farben gehalten, sodass man sie auf meinem Bloghintergrund fast nicht mehr wahrnimmt. Auf der Seife sieht sie jedoch toll aus.

Dienstag, 11. Januar 2011

Einfach - meine Lieblingsseife

Mein absolutes Lieblingsseifchen habe ich in großer Menge nachgesiedet. Sie besteht aus 50% Reiskeim, 23% Babassu, 20% Olive, 5% Rizinus und 2% Lanolin. Ich habe die Lauge mit einer leichten Sole angerührt und mit PÖ Honeywash beduftet. Jetzt darf sie lange ruhen und der Vorrat hält hoffentlich wieder so lange, bis ich wieder Reiskeimöl zu Hause habe.

AvoKoMi

Zwei neue Seifen kann ich euch wieder zeigen. Die erste hier ist eine Pflegeschätzchen mit Avocadoöl und Kokosmilch. Nur in der grünen Schicht ist das Avocadoöl grün verseift, ich habe also zwei unterschiedliche Rezepte für diese Seife verwendet. Beduftet wurde der grüne Teil mit dem Pö Cloverfield, was wirklich wie ein saftig grünes Kleefeld duftet, und der obere Teil mit dem PÖ Carnation von GF, was den krautigen Duft perfekt abrundet und harmonisiert.