Dienstag, 15. November 2011

Ziegenmilchseife

Diese Ziegenmilchseife wollte mir auf den ersten Anlauf so gar nicht gelingen. Beim Ausformen ist sie mir in viele Teile gebrochen, oder besser gerissen. Also musste Plan B her: Seife gleich einschmelzen, nachbeduften mit dem PÖ Fortune und mit ein paar Einlegern aufmotzen.
Auch wenn sie optisch anders geplant war - die Pflege der verwendeten Öle und Fette und die enthaltene Ziegenmilch werden den "Einseifer" bestimmt überzeugen.

1 Kommentar:

  1. Da ich nicht weiß, wie sie ursprünglich geplant war, kann ich nur beurteilen, was ich sehe, und das gefällt mir gut. Das ist eine sehr ansprechende Seife. Und wenn sie auch noch pflegend "einseift", passt doch alles.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen