Sonntag, 13. November 2011

Roserl

Meine Roserl - Rosenseife musste ich für Weihnachten natürlich auch wieder sieden. Zum Färben habe ich Rosa und Grüne Tonerde verwendet, die für zart cremigen Schaum sorgen, beduftet mit einem Rosen Pö von SP. Neben Kokosöl, Rapsöl, Olivenöl und Palmkernöl soll vor allem feines Mandelöl die Haut verwöhnen.


Kommentare:

  1. Schönes Roserl findet
    niki, die grad mehr mit Einkochen statt Seiflen beschäftigt ist ;)

    AntwortenLöschen
  2. A saubas Deandl is, Dei Roserl!
    Darüber werden sich die Beschenkten sicher sehr freuen.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die Seife sieht ja klasse aus! Toll!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen