Dienstag, 10. Mai 2011

Pfefferminzseife - gespoonswirlt- was sonst

Auf fast jedem HobbyseifensiederBlog findet man sie, die wunderschönen gespoonswirlten Seifen: zweifarbig, dreifarbig, pastellig, schwarz-weiß, in Powerfarben, Ton in Ton, etwas schräg,....... . Für alle, die diese Technik noch nie gehört und gesehen haben: Der Seifenleim wird bei dieser Methode mit einem Teelöffelchen in die Form gelöffelt, was eine wahre Geduldsprobe darstellt. So auch für mich.

Ich habe mein geliebtes Sommerseifchen mit dieser Methode gemacht. Heiße Sommertage ohne Pfefferminzseife sind kaum auszuhalten für mich. Ich verwende dann mein kühlendes Seifchen morgen, oder abends, oder zwischendurch, oder mehrfach. Das erfrischende ätherische Öl gibt mir einen frischen Energiekick. Ich könnte ja noch länger vor mich herschwärmen ...... oder ich zeig euch einfach meine diesjährige Energiebombe für heiße Tage.

Verwendete Fette waren Olive, Raps, Kokos, Rindertalg, Babassu. Beduftet wurde mit ÄÖ Pfefferminze und ÄÖ Zeder (3:1); Flüssige Seifenfarben von GF(grün und blau);

Kommentare:

  1. Wunderschönes Seifken :D
    Und Pfefferminz-ÄÖ macht sich in Seife wirklich so fein kühlend bemerkbar? Wieviel braucht man denn da so? *neugierigist*

    LG niki (die auch grad was kühles brauchen tät)

    AntwortenLöschen
  2. PRECIOSO JABON Y LOS COLORES ME ENCANTAN
    UN BESO DESDE ESPAÑA

    AntwortenLöschen
  3. Jaja, die gespoonswirlten Seifen erobern die Szene ;-) Meine sieht nicht so schön aus wie Deine. Aber ich hab mir für den Sommer auch ein paar Pfefferminzseifchen gemacht. Einfach toll!

    AntwortenLöschen
  4. Einfach herrlich!! Sieht schon supererfrischend aus!
    Ich habe die Technik noch nicht probiert, aber bei der nächsten Seife werde ich auch löffeln.....

    AntwortenLöschen
  5. ...da hat sich die Mühe mit dem Löffelchen aber gelohnt!!!
    Ich bewundere diese Ausdauer und kann Deine Leidenschaft für Minze- Seifen ganz gut verstehen.
    Liebe Grüße von Heidi

    AntwortenLöschen
  6. die ist ja wunderschön geworden ;-)

    lg Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Deine Geduld hat sich gelohnt - sieht suuuper aus! Und ich kann mir gut vorstellen, dass die Seife super erfrischend wirkt. Vielleicht auch gegen Kopfschmerzen? Da soll ja auch Pfeffi-Öl helfen.

    LG, Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die ist klasse geswirlt... die Farben sind auch wunderschön. Hast du hier grössere Löffel benutzt?
    Lieben Gruß, Angela

    AntwortenLöschen
  9. da hast Du die Suppe sehr schön ausgelöffelt. Tolle Farben!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  10. wow suuuper toll - bin gerade auf Suche nach Ideen und Büchern für absolute Anfängerinnen.... mal was anderes als nähen LG Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Gefällt mir auch. Tolle Idee mit dem Pfefferminz. Freue mich auch schon auf die Dusche mit der Schokominze. Ganz liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. super schön und herrliche Farben! Ich mag die gerne!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen