Donnerstag, 31. März 2011

Vulcano - Wiederbelebung von Seifenschnipsel

Von einer hell orangene Seife hatte ich ganz viele Seifenschnipsel über, die ich nicht weggeben wollte. Also habe ich sie eingeschmolzen, mit Milchpulver noch etwas "angereichert", neu beduftet und in mehreren Farbabstufungen mit der flüssigen Seifenfarbe von GF gefärbt.
Die Seife war sehr lange weich und nach zwei Wochen Trocknungszeit waren die Ränder unschön verschrumpelt und verzogen. Mit dem Wellenschneider habe ich den einzelnen Stücken dann doch noch neues Leben eingehaucht und nenne sie wegen ihre Form jetzt "Vulcano".

Kommentare:

  1. Finde ich eine gute Idee, deine Vulcano. Und du hast sie ganz wunderbar gerettet!!

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt sie sehr gut. man darf doch sehen das sie handmade ist. und die farben sind total schön.

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen doch toll aus, und der Name ist wirklich passend

    AntwortenLöschen
  4. Wow cool! Sieht wirklich aus wie Magma!

    AntwortenLöschen
  5. die erinnert mich richtig an Sommer! Schöne Farbabstufungen, gefällt mir!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen