Dienstag, 7. Dezember 2010

Mitten im Winter.... Mein zweites Roserl


Auch wenn es draußen weit unter 0°C geht und die Schneedecke auf 30cm angewachsen ist, darf eine zart duftende Rosenseife auf keinen Fall im Badezimmer fehlen. Wie schon bei meinen letzten Rosenseifen habe ich wieder mit rosa und grüner Tonerde gefärbt. Neben den Basisifetten Palm, Kokos, Raps und Olive habe ich Erdnussöl und Mandelöl verseift.

Kommentare:

  1. Die sieht so wunderschön zart aus! Da freut man sich doch gleich auf Frühling.

    AntwortenLöschen
  2. hoal,me encanya el jabón me parece muy fino,un abrazo

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag diese zarte Farbspielerei!!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. wow die gefällt mir sehr gut. kompliment
    lg goldie

    AntwortenLöschen
  5. Rosenseife braucht Frau immer,und diese ist ganz besonders schön geworden,ich kann sie riechen bis hierher..........
    ganz liebe Grüsse
    Ruth

    AntwortenLöschen
  6. genau, ohne Rosenseife geht gar nichts und dazu noch Rosen-Badepralinen, ein Gläschen Sekt, die Kerze an und im Bad ist die perfekte Wellnes-Erholungszeit.

    liebe Grüße
    Dörte...ja, natürlich ist es ein zauberhaftes Rosenseifchen!

    AntwortenLöschen