Dienstag, 27. April 2010

fanTAS(CH)tisch

Ich habe eigentlich nicht so unendlich viele Handtaschen wie viele andere Frauen. Ich bin meist zu faul, um ständig meine 7 Sachen zu übersiedeln. So komme ich eigentlich mit 2- 3 Taschen durchs ganze Jahr.
Anders ist das bei Taschen, die zum Transport von diversen Kindersachen dienen, die brauche ich in allen möglichen Größen und Ausführungen.
Bbees tolle XL- Tasche hat mich inspiriert, mir auch eine Badetasche zu nähen, die mit Wachstuch als Innenfutter den nassen Handtüchern und Badespielsachen trotzen kann. Lange habe ich im Netz nach einem gaaaaanz einfachen Schnitt und einer Beschreibung gesucht. Schließendlich habe ich mir die Teile nach meinen eigenen Vorstellungen zugeschnitten.

Nun ist sie also fertig und wartet auf ihren ersten Badeeinsatz.

Beide Stoffe sind vom Schweden!
Für mein erstes Taschenwerk bin ich sehr zufrieden!!

Kommentare:

  1. die ist toll geworden!! Wünsche Dir nur, daß beim Baden nicht so Riesenviecher auftauchen, wie auf Deiner Tasche... *hihi*
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anette,

    deine neuen Taschen gefallen mir gut.
    Und ja ich kenne das auch mit dem immer wieder umraeumen der sacvhen.Einfach schrecklich.

    liebe gruesse sendte dir Conny

    AntwortenLöschen
  3. Cool geworden. Den Stoff find ich auch so genial!
    Passt super für eine Badetasche!

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen