Samstag, 9. Januar 2010

Camille (OHP)


Rote und Rosa Tonerde sind neben ein paar großen Löffeln 10%igem Joghurt die besonders pflegenden Zutaten dieser Seife.

Warum sie eigentlich von mir "Camille" genannt wurde, weiß ich nicht. Das war einfach meine erste Eingabe. Beduftet habe ich mit einer ÄÖ Mischung aus Palmarosa, Lavendel und Citronella.

Kommentare:

  1. Wow so finde ich die Seife wunderschÖn,
    Gut gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Camille ist doch ein zauberhafter Name für eine wunderschöne Seife. Die OHP ist wirklich ganz toll geworden!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt Camille auch besonders gut!!

    AntwortenLöschen