Donnerstag, 26. November 2009

La vie en rose


... nun ist sie mir doch gelungen - meine Rosenseife (OHP). Aus dem ersten Versuch wurde ja dann schließendlich meine Plum Pie! Drinnen ist neben den gängigen Babisöl vor allem feines Jojobaöl. Beduftet habe ich mit PÖ Gartenrose mit etwas ÄÖ Patchouli.

Kommentare:

  1. Eine super schöne Rosenseife ist Dir geglückt! Hast Du mit Tonerde oder mit Pigment gefärbt?

    Das Etikett ist klasse - und Seife + Etikett zusammen sind ein Traum.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Eine längere Geschichte- meine Rosenseife: zuerst habe ich mit Brilliantrosa gefärbt. nach dem Ausformen, war die farbe, bis auf die Ränder ganz weg, die Seife roch zwar toll, schaute allerdings wie altes Brot aus. Also, habe ich sie gleich wieder eingeschmolzen, nachbeduftet und mit Pigment Rosenrot nachgefärbt! Jetzt bin ich zufrieden!

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht schön aus Michi, diesmal wirklich eine Rosenseife :D

    AntwortenLöschen