Samstag, 24. Oktober 2009

Zitrin


Kleine Würfelchen aus Transparentseife zieren meine Seife, die nach PÖ Zitronenmyrthe duftet. Fette, die ich verwendet habe waren Raps, Kokosnuss, Palm, Palmkern, Olive, Rizinus und feines Jojobaöl.

Kommentare:

  1. sieht einfach klasse aus und die Kombination mit TS ist gelungen,super super
    LG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Toll, die Kombi von TS und normalo Seife! Ich steh auch grad so auf Würfel in Seife; wobei ich damit meist meine Unfälle und Reste fixe. Eine Schwarze mit ganz bunten Resten steht auch schon auf der Liste.
    Liebe Grüsse, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön dein Seiferl muss ich sagen - schaut irgendwie ganz frisch und fein und rein aus - genauso wie Seifen sein sollen.
    Liebe Grüsse
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Super die Art der Resteverwertung und schön obendrein.

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Wie fleißig du schon wieder bist. Was mich interessieren würde, duftet deine Wohnung oder dein Haus immer auch nach den Seifen?

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee und super umgesetzt! Sieht richtig frisch und auch fetzig aus...
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Es ist eine sehr elegante Soap. Ihre Seifen sind wunderbar.
    Kisses

    AntwortenLöschen