Samstag, 29. August 2009

Milchseifen, die gelen, stinken - nicht bei mir

Ein Versuch sollte es wieder mal werden. Ich wollte erleben wie grauslich eine Milchseife stinkt, wenn man sie gelen lässt. Gesagt, getan: Den Seifenleim, der mit Pö Captivate beduftet worden war, teilte ich ihn zwei Hälften. Eine Milchpackerlform kam schnell in den Tiefkühlschrank, die andere wurde fest eingewickelt und zum Gelen aufgefordert (was sie auch bravstens tat).

Ich stellte mich auf eine Geruchskatastrophe ein, als ich am nächsten Morgen meinen Keller betrat. Doch die blieb aus und zwar gänzlich! Die gegelte Seife lächelte mich zwar braun aber superlecker duftend an. Auch gut! Große Freude!


Zum Vergleich holte ich nach einer Woche die tiefgekühlte Seife heraus, taute sie langsam auf. Auch sie roch lecker, etwas schwächer vielleicht. Ihre Farbe war leicht beige, die Textur sehr fein. Aufschneiden, liegen lassen! Eine Woche später hat sich die Farbe allerdings auch geändert, so dass kein großer Unterschied mehr zu erkennen ist.

Hier ein Beweisfoto:

Links ist die tiefgekühlte Seife, rechts der Teil, der gelen durfte (sie wirkt gröber)


Seit dieser Erfahrung dürfen meine Milchseifen gelen, ich fürchte mich nicht mehr davor!

Kommentare:

  1. Sehr schöne Seife ist das geworden!
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass Milchseifen ruhig gelen dürfen...

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir stinken Milchseifen, vor allem mit Sahne, immer erbärmlich, wenn sie auch nur ein bissel warm geworden sind. Ich mache seit einiger Zeit meine Sahneseifen nur noch OHP, die Sahne kommt dann nach der Verseifung hinzu.
    Aber klasse dein Versuch! Und das Ergebniss erst recht!

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja beide gut aus :-) -----ich habe auch keine Probleme mit Milchseifen, meine letzte ist auch nicht total heiss geworden oder so....sondern einfach nur lecker duftend..:-)

    AntwortenLöschen
  4. die sehen sehr lecker aus, wie karamellbonbons.

    wie riecht eigentlich captivate???

    AntwortenLöschen
  5. Das kann ich so unterschreiben! Habe eine Milchseife mit Gelphase und nix stinke. Sahne, das ist vielleicht noch etwas anders, da ist der Fettgehalt höher, kommt bei mir auch nur in OHP.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir gelen alle Milchseifen, ich weiß gar nicht warum so ein Trara darum gemacht wird. *stirnrunzel

    AntwortenLöschen
  7. Meine dürfen auch;o)ich mag sie gegelt einfach lieber. Und stinken tun die auch kein bisschen.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Spannender Test, vor allem da ja wirklich die verschiedensten Erfahrungen gemacht werden! Da werde ich es bei meiner nächsten Milchseife testhalber auch einfach mal drauf ankommen lassen...
    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  9. Ich steh ja mit Milchseifen auf Kriegsfuß! *grumml
    Selbst die, die ich ins TK-Fach verbanne (für 3 Tage!!!), gelen beim auftauen und stinken dann nach Babyko...
    Heut Abend versuch ich mich mit Kamelmilchpulver...drück mir die Däumchen, ja?

    Liabs Grüaßle,
    Vroni

    AntwortenLöschen
  10. Und .... was hat die Kamelmilchpulver - Seife so gemacht mit dir????

    Ich arbeite ja nur mit eingefrorener Milch. Milchpulver habe ich noch nir probiert!!

    lg michi

    AntwortenLöschen